Die schönsten Strände in Budva, Montenegro | TravelSicht
Budva Strand
Montenegro

Die schönsten Strände in Budva, Montenegro

on
Oktober 17, 2020

Budva ist eine Perle der montenegrinischen Küste, die nicht weniger als 21 Kilometer lang ist. Auf dieser Strecke befinden sich 17 wunderschöne Strände. Die Kombination dieser vielen Beaches und eines hervorragenden Klimas ist der Grund, warum Budva Montenegros absolutes Top-Strandziel ist. Die Stadt genießt ein typisches mediterranes Klima. Mit heißen Sommern und nicht weniger als 230 Sonnentagen ist Budva das perfekte Ziel für einen Strandurlaub.

In den Hochsommermonaten sind die Strände von Budva voller Sonnenanbeter und mit bunten Sonnenschirmen übersät. Der Hafen der Stadt ist voller glänzender Yachten. Dies ist einer der Orte, an denen die Reichen und Berühmten Europas ihren Reichtum und Erfolg zeigen.

Budva ist die geschäftigste Stadt an der montenegrinischen Küste. Die Stadt hat zwei Gesichter. Auf einer Seite ist Budva sehr familienfreundlich und geeignet für einen Familienurlaub. Auf der anderen Seite laden die Bars nachts am Meer zu Party feiern an. Egal ob du mit deiner Familie die Zeit verbringen möchtest oder du jung bist und die Nacht durchfeiern willst, Budva ist ein toller Ort die traumhaften Strände erkunden zu können.

Budva Riviera beherbergt zahlreiche Beaches, die alle einzigartig und unterschiedlich sind. Es gibt lange, steinige Küstenstrecken und kleine Juwele in versteckten Buchten. Du findest ruhige Oasen und auch lebhafte Strände, die viele Aktivitäten am Wasser anbieten. Wir zeigen hier die besten Strände in Budva und in seiner Umgebung.

Mogren Beach

Ohne Zweifel ist der Mogren Beach einer der besten Strände in Budva. Umrahmt von Klippen und üppiger Vegetation besteht dieser Küstenstreifen aus zwei Stränden Mogren 1 und 2, die durch einen leicht überquerbaren kleinen Tunnel verbunden sind. Der Mogren Beach liegt nur etwa 200 Meter von der Altstadt entfernt und ist über einen Fußgängerweg leicht zu erreichen. Ein Spaziergang entlang des Strandes bietet einen herrlichen Blick auf die Altstadt und die schöne Küste.

Auf dem Weg zu Mogren findest du das Wahrzeichen von Budva: die Statue der tanzenden Ballerina. Das Denkmal im Hintergrund mit der Altstadt kannst du an Postkarten und Fotos entdecken.

Die beiden Strände wurden nach einem spanischen Seemann namens Mohrin benannt. Er hat Schiffbruch erlitten, ist aber zum Glück am Strand von Mogren gelandet.

Makellos sauberes Wasser und Kieselstrand bieten dir ein exquisites Erlebnis. Beide Beachhälfte sind ruhige Strände. An dem Jaz Beach oder auf dem Becici Beach ist viel mehr los. Da Mogren 2 Beach ein Stückchen weiter weg vom lebendigen Stadtkern liegt, ist dieser Strand wirklich eine idyllische Oase.

Das Wasser ist klar und seicht, so dass es auch für Kinder perfekt ist. Auf der rechten Seite von Mogren 2 gibt es eine felsige Küstenstrecke. Diese Stelle ist für Schnorcheln geeignet. Bunte Fischschwärme und kleine Seesterne kannst du hier entdecken. Für mehr Aktivität und auch bisschen Adrenalin, klettere über die großen Gesteine bis du einen Aussichtspunkt auf einem Felsvorsprung an der rechten Seite des Strandes erreichst.

Die Preisspanne beträgt 15 Euro für einen Sonnenschirm und 2 Sonnenliegen. Cocktails kannst du für 5-10 € bestellen, Kaffee kostet 2-3 €. Soft Drinks kannst du für 2-4 € kaufen.

Tipp: In dem kurzen Felsengang, der die zwei Strandstreifen verbindet, befindet sich ein sehr schöner Fotospot. Der englische Name „Door in stone“ verrät, dass es eine Öffnung auf dem Felsen ist, die auf das Meer schaut.

Kamenovo Beach

Einer der saubersten Strände an der Riviera von Budva ist mit Sicherheit der Kamenovo Beach. Dieser Strand mit Mogren 2 zusammen war unser Favorit. Der Kiesstrand ist von der Straße aus leicht mit Auto zu erreichen und eignet sich für alle, die dem Lärm der Stadt entfliehen möchten.

Das kristallklare, leicht tiefer werdende Wasser ist für Familien mit kleinen Kindern und für Schwimmer sehr gut geeignet.

Mit fairem Preis von 10 Euro für zwei Sonnenliegen und einen Sonnenschirm zeichnet sich dieser Strand aus. In den Bars und Restaurants am Beach kannst du preiswert essen gehen oder Getränke bestellen.

Am Kamenovo Beach kannst du gerne Tretboot (1 Stunde: 8-10 €) oder Jet Ski (30 Minuten: 50 €) mieten, oder mit dem Bananenboot fahren (15-25€). Paddle Board oder Kajak stehen dir auch zur Verfügung (1 Stunde: 15€).

Parken am Kamenovo Beach: Du hast zwei Möglichkeiten am Strand zu parken. Entweder wählst du den schattigen Parkplatz für 3 € am offiziellen Kamenovo Parking oder den sonnigen, aber kostenlosen Abstellplatz an dem anderen Ende des Strandes. Auf der Seite, die näher zur Stadt liegt führt ein schmaler Weg zum Beach, der auf dem Maps als Fußweg kennzeichnet ist. Die Einheimischen parken gerne auf dieser Strecke.

Tipp für Drohnenpiloten: Wenn du eine Drohne besitzt und gerne die dramatische Küste fotografieren möchtest, kannst du dies beim Kamenovo Beach machen. Auf der nordwestlichen Seite des Strandes ist eine Bucht, die wirklich wunderbar von oben ausschaut.

Jaz Beach

Der Jaz Beach ist einer der attraktivsten Strände in Budva. Dieser Kiesstrand gehört zu den 3 größten Stränden der montenegrinischen Küste und ist von dichter mediterraner Vegetation umgegeben. Jaz Beach ist lebhaft, quirlig und ist ein beliebter Ort für Wassersport. Der Strand ist auch für Kinder fantastisch. Es können Paddelboote und Kajaks gemietet werden oder die Kids können auf dem Wasserpark herumklettern. Abenteuerlustige können Jetski fahren (30 Minuten bis eine Stunde: 50-100 €), Fly Board (20 Minuten 50 €) oder Wasserski (15 oder 30 Minuten für 40 und 60 €) ausprobieren.

Restaurants und Cafés mit erfrischenden Getränken und Mahlzeiten findest du überall am Strand. Der Preis für einen Sonnenschirm und 2 Sonnenliegen beträgt 10 €.

Parken am Jaz Beach: Am Strand gibt es einen riesigen, kostenfreien Parkplatz.

Bečići Beach

Becici Beach ist durch einen Tunnel mit der Stadt Budva bzw. mit dem Slovenska Plaža verbunden. Der Strand ist mit Taxi oder Bus von der Altstadt aus leicht zu erreichen. Es ist ein endloser, schmaler Kiesstreifen, der von kristallklarem türkisfarbenem Wasser gegrenzt ist. Der lange und saubere Strand bietet nicht nur eine Reihe von Wassersportarten wie Jetski- und Kajakfahren, sondern auch eine Vielzahl von Restaurants und Bars für köstliche Mahlzeiten und Getränke. Du kannst dich hier einfach zurücklehnen und auf einer gemieteten Sonnenliege beim Rauschen des Meeres entspannen und die malerische Umgebung genießen.

Der Preis für Sonnenliegen und Sonnenschirme liegt um die 10 €.

Tipp: Direkt neben Bečići plaža befindet sich der Strand Rafailovići. Tatsächlich gibt es keine klare Grenze zwischen diesen beiden Stränden. Interessante Felsenformationen, klares Wasser, vernünftige Preise und eine ruhige Lage ist für diesen Beach charakteristisch. Rafailovici Beach ist sogar mit Kamenovo Beach durch einen Tunnel auch verbunden.

Slovenska Plaža

Mit einem pulsierenden Nachtleben und zahlreichen Geschäften und Cafés sticht der größte Strand von Budva, Slovenska plaža, hervor. Dieser 1,5 Kilometer lange Strand ist gleichzeitig einer der am stärksten frequentierten Strände. Wir empfehlen dir, Slovenska plaža in den frühen Morgenstunden zu besuchen, um dir einen Sonnenschirm und einen Liegestuhl zu sichern. Du kannst auch verschiedene Wassersportarten genießen oder Bungee-Jumping ausprobieren. Dieser Strand wird hauptsächlich jüngeren Menschen empfohlen.

Slovenska Plaža Budva

Slovenska Plaža in Budva

Plaža Ričardova Glava – Strand an der Altstadt

Der Strand Plaža Ričardova glava befindet sich im Zentrum von Budva. Es ist zu Fuß leicht zu erreichen. Wenn du mit dem Auto unterwegs bist, stehen ein paar öffentliche kostenpflichtige Parkplätze in der Nähe zur Verfügung. Der 150 Meter lange Strand liegt unmittelbar neben der Altstadt und hat eine Verbindung zu den Beaches Mogren 1 und 2. Ein Pier befindet sich auch in der Mitte des Strandes. Der Eintritt ins Meer ist an einigen Stellen nicht so bequem, weil der Meeresboden ziemlich steinig ist und Felsen im Wasser liegen. Du kannst entweder in Wasserschuhen vom Strand ins Wasser gehen oder vom Pier springen. Am Altstadtstrand stehen dir einige Strandinfrastrukturen und Strandservices zur Verfügung. Viele Restaurants und Strandbars befinden sich hier und in der Strandnähe.

Budva Strände

Wenn Dir unser Blog gefällt und Du uns unterstützen möchtest, hier kannst Du das tun:

Teile diesen Artikel mit Freunden:

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

Ildi, Balint & Jasmin
München

Wir sind Flashpacker, organisieren unsere Trips selbst und reisen gerne auf eigene Faust. Wir fingen an in 2008 zu reisen und bereisten schon mehr als 30 Länder zusammen. Seit 2015 entdeckt unsere Tochter, Jasmin die Welt mit uns. Auf unserem Reiseblog berichten wir über unsere Fernreisen mit oder ohne Kind, aber auch über Ausflüge in die Nähe oder Wochenendtrips. Dabei erzählen wir Geschichten von unterwegs, zeigen Fotos, Videos und geben konkrete Tipps und Anregungen.