Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Český Krumlov
Český Krumlov
Tschechien

Krumau an der Moldau: die schönsten Sehenswürdigkeiten

on
Juli 25, 2022

Český Krumlov ist eine mittelalterliche Kleinstadt und liegt versteckt im Süden von Böhmen, direkt an der Moldau. Es ist die malerische Lage, kombiniert mit Kopfsteinpflasterstraßen und prächtiger herrschaftlicher Architektur, die Cesky Krumlov zu einem märchenhaften Reiseziel macht, in das du dich sofort verlieben wirst.

Das magische Städtchen wurde in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen und ist eine der schönsten Städte in der Tschechischen Republik. Während viele mitteleuropäische Städte während der Kriege beschädigt wurden, wurden die Gebäude von Krumau an der Moldau verschont und intakt geblieben.

Dieser kleine Reiseführer für Český Krumlov zeigt dir die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, die dich bei einem Besuch erwarten. Wir geben dir Tipps, wo du in Český Krumlov übernachten und was du alles in Český Krumlov tun kannst.

Schloss Český Krumlov

Das Stadtbild prägt die imposante Burg, die sich auf einer Erhöhung über die Moldau erbaut wurde. Schon im 13. Jahrhundert stand hier eine gotische Festung. Während der Jahrhunderte hatte die Burg mehrere Besitzer und erlebte zahlreichen Umbaus. Unter der Herrschaft der Familie Rosenberg entstand das prächtige Renaissanceschloss. Ihre heutige Form erreichte die Burg im 18. Jahrhundert unter dem Besitz der Familie Schwarzenberg. Das Schloss in Krumau an der Moldau hat sich zu dem zweitgrößten Festung Tschechiens (nach Hradschin in Prag) ausgewachsen.

Schloss Český Krumlov

Schloss Český Krumlov aus der Vogelperspektive

Die 7 Hektar große Schlossanlage besteht aus etwa 40 Gebäuden, die um 5 Innenhöfe und einem Park herum gebaut sind. Das Schlossareal kannst du kostenlos betreten. Es ist besonders schön, durch die Höfe des unteren und oberen Schlosses zu schlendern. Nach dem letzten Burghof überquert die an ein römisches Aquädukt erinnernde mehrstöckige Mantelbrücke den Abgrund, der zum Burgtheater und zum Schlosspark führt. Während deinem Spaziergang durch das Schlosskomplex entdeckst du die besten Aussichtspunkte, wo du einen grandiosen Blick auf die Altstadt hast.

Die Innenräume des Schlosses können nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden und du kannst aus verschiedenen Führungen wählen. Die einzigartige Attraktion des Schlosses, das seltene Rokokotheater, kann mit einem separaten Ticket besichtigt werden. Jeh nach Länge und Inhalt kostet die guided Tour zwischen 210 und 280 CZK (9-11,5 €), für Kinder und Jugendliche zwischen 80 und 220 CZK (3,2-9 €).

Tipp: Eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Familien befindet sich zwischen dem ersten und zweiten Schlosshof. Im Bärengraben leben Braunbären, die an das Rosenberger Wappen erinnern.

Schlossturm von Český Krumlov

Ein weiteres Wahrzeichen der Burg ist der 54 Meter hohe runde Burgturm (Zámecká vež). Er prägt das Stadtbild seit dem 16. Jahrhundert und wurde im Renaissancestil erbaut. Zu seinem Balkon führen 162 Treppenstufen. Von dort hast du ein atemberaubendes Panorama auf die Stadt, den Moldaubogen und die umliegenden Wälder.

Schlossturm Český Krumlov

Blick auf den Schlossturm in Krumau an der Moldau

Um Zugang zum Schlossturm zu erhalten, musst du ein Kombiticket mit dem Schlossmuseum für 180 CZK kaufen (für Kinder 70 CZK). Die Ausstellung ist hübsch und relativ einfach. Sie stellt das Leben in dem Schloss dar. Aber der Blick aus dem Schlossturm auf diese schöne Stadt und ihre Umgebung ist herrlich und auf jedem Fall einen Besuch wert.

Altstadtblick Krumauer Schlossturm

Altstadtblick aus dem Krumauer Schlossturm

Schlossgarten von Český Krumlov

Am Hang neben dem Schlosskomplex wurde im 17. Jahrhundert der königliche Garten angelegt, in deren Mitte der wunderschöne Kaskadenbrunnen im Rokokostil steht. Der Barockgarten ist perfekt für einen entspannten Spaziergang. Es ist ein idyllischer Ort mit Lindenbäumen, hübschen Blumenbeeten und mit einigen Barockstatuen.

Schlossgarten Krumau an der Moldau

Schlossgarten in Krumau an der Moldau

Den Schlossgarten kannst du kostenlos besuchen. Er ist von April bis Oktober geöffnet.

Mantelbrücke

Die imposante mehrstöckige Brücke aus dem 15. Jahrhundert erinnert dich mit seiner Architektur an den römischen Aquädukten. Die Mantelbrücke gehört zu dem Schloss und überspannt den Burggraben. Das Bauwerk ist ein Wahrzeichen der Stadt. Einen besonders schönen Blick hast du auf die Mantelbrücke, wenn du die Moldau von der Altstadt aus auf einer kleinen Holzbrücke überquerst. Du kannst sogar unter der Mantelbrücke durchlaufen. An der Hinterseite beginnt links von ihr ein serpentinähnlicher Spazierweg. Er führt dich am Barocktheater und an einem wunderbaren Aussichtsplattform vorbei bis zur Mantelbrücke. Du bekommst eine traumhafte Aussicht auf den Schlossturm, den Mäander der Moldau und auf die süße Altstadt.

Mantelbrücke

Mantelbrücke in Český Krumlov

Die Altstadt von Český Krumlov

Glücklicherweise erstreckt sich das Stadtzentrum von Krumau an der Moldau auf einer kleinen Fläche und du kannst alles in wenigen Minuten zu Fuß erreichen. Im historischen Stadtkern sind keine Autos erlaubt, also ist Gehen wirklich die einzige Möglichkeit, die hübsche Straßen zu entdecken.

Seminargarten

Der sogenannte Seminargarten (Seminární zahrada) ist ein winzig kleiner, schattiger Park gleich neben dem Regionalmuseum. Er liegt auf einer Erhöhung im Westen der Altstadt und bietet einen wunderbaren Ausblick auf das Schloss, auf den Schlossturm und auf die Moldau.

Seminární zahrada Český Krumlov

Saminargarten mit Blick auf das Schloss in Krumau an der Moldau

Der Marktplatz von Český Krumlov

Der quadratische Hauptplatz von Krumau heißt in tschechischer Sprache Náměstí Svornosti. Er liegt im Herzen der Altstadt und ist von 500 Jahre alten Giebelhäusern umgeben. Die Gebäude um den lebhaften Platz herum wurden im Renaissance-Stil erbaut und sind mittlerweile renoviert. In der Mitte des Marktplatzes steht der Barockbrunnen mit der hohen Pestsäule.

Brunnen & Pestsäule Český Krumlov

Brunnen & Pestsäule auf dem Marktplatz

Am Hauptplatz befinden sich zahlreiche Restaurants und Cafés, und im Sommer finden hier zahlreiche Veranstaltungen statt.

St.-Veit-Kirche

Die St.-Veits-Kirche dominiert mit ihrem hohen, schmalen Turm das Stadtbild. Die dreischiffige Kirche weist mehrere architektonische Besonderheiten auf. Das Gotteshaus ist ein Schmelztiegel vom romanischen und gotischen Stil mit barocker Inneneinrichtung und Verzierungen. Die schöne, weiße Kirche steht südöstlich vom Hauptplatz über dem Fluss.

Das Regionalmuseum in Krumau an der Moldau

Das Regionalmuseum ist ein kleiner, aber umfassender Einblick in die Geschichte der Stadt. Tatsächlich gibt es über 22.000 Artikel und mehrere Tausend historische Bücher. Ein Highlight ist das einzigartige Keramikmodell der historischen Altstadt von Český Krumlov. Das Museum ist von Dienstag bis Sonntag geöffnet. Der Eintritt kostet 60 CZK (2,4 €), für Kinder die Hälfte.

Regionalmuseum Český Krumlov

Regionalmuseum in Český Krumlov

Das Egon Schiele Art Centrum

Das Art Zentrum beherbergt eine Dauerausstellung der Werke des österreichischen Künstlers Egon Schiele, dessen Mutter in Český Krumlov geboren wurde. Er selbst lebte auch einige Jahre lang in dieser Stadt.

Egon Schiele Art Centrum

Egon Schiele Art Centrum

Neben Schiele gibt es weitere Ausstellungen zeitgenössischer mitteleuropäischer Künstler. Außerdem sind böhmische Antiquitäten und Einrichtungsgegenstände sowie einige interessante Volkskunstwerke aus der Region zu sehen. Die Galerie ist von Dienstag bis Sonntag geöffnet, die Tickets kosten 200 CZK (8 €) pro Erwachsene. Kinder zahlen 50 CZK (2 €).

Sonnenuntergangsspot in Český Krumlov

Wenn du das Wort „Sonnenuntergang“ hörst, fallen dir bestimmt Bilder am Meer oder irgendwo in der schönen Natur ein. Das Lichtschauspiel am Abend kann aber über einer Stadt auch besonders schön ein. Über dem Busbahnhof in Krumau befindet sich ein kleiner Aussichtspunkt mit ein paar Bänken, wo du einen tollen Blick Richtung Westen hast. Der Spot ist kaum bekannt. Wir waren eine Stunde dort und die ganze Zeit alleine.

Sonnenuntergang Český Krumlov

Sonnenuntergang in Krumau an der Moldau

Wallfahrtskapelle auf dem Kreuzberg – Křížová hora

Südwestlich von der Altstadt steht die kleine runde Wallfahrtskapelle auf einem grünen Hügel. Sie wurde im 18. Jahrhundert in Barockstil erbaut. Von der kleinen Kirche hast du einen schönen Blick auf Český Krumlov. Du erreichst die Kapelle vom Marktplatz aus ungefähr in einer halben Stunde (ca. 2 km). Etwas näher zum Kreuzweg kannst du auch am Straßenrand mit deinem Auto parken, wenn du nur eine kurze (etwas steile) Strecke bis zum Wallfahrtsort laufen möchtest.

Hotelempfehlung in Český Krumlov

Die Stadt bietet zahlreiche süße Unterkünfte. Viele davon sind im autofreien Stadtkern. Parkplätze befinden sich außerhalb des historischen Zentrums und kosten nicht besonders wenig. Uns war deswegen wichtig, dass wir eine Unterkunft wählen, die kostenlosen Parkplatz zur Verfügung stellt. So ist unsere Wahl auf Pension Maate gefallen. Das familiäre winzige Hotel hat gerade mal 3 Zimmer, die bequem eingerichtet sind. Die Lage ist super, von der Pension liegt der Hauptplatz 650 m weit (7 Minuten). Die Besitzerin ist sehr nett und hilfsbereit. Sie macht sogar für ihre Gäste ein kleines Buffet zum Frühstück. Im Preis-Leistungsverhältnis hat diese Unterkunft sehr gut abgeschnitten.

Restaurantempfehlung in Český Krumlov

Traditionelle tschechische Gerichte werden in dem Restaurant Bohemia serviert. Das Lokal liegt in einer hübschen Straße südlich vom Hauptplatz. Es besteht aus einem mittelalterlich eingerichteten Innenraum und aus einem kleinen Außenbereich. Im Sommer reservierst du am besten einen Tisch. Das Restaurant ist beliebt und kann sein, dass du auf einen Tisch sonst warten musst. Die Speisen sind sehr lecker und eine ausreichende Portion. Die Preise sind auch in Ordnung. Wir haben für uns drei 910 CZK (37 €) ausgegeben (3 Hauptgerichte und 3 Getränke).

Rosenberger Teufelspfanne

Rosenberger Teufelspfanne mit Kartoffelpuffer im Restaurant Bohemia

In Krumau bekommst du das beliebte süße Street Food von Tschechien, das traditionelle Trdelník. Der Teig wird zylinderförmig um eine Spindel gewickelt und kontinuierlich über einer offenen Flamme gedreht, bis er eine goldbraune Farbe hat. Es ist ähnlich, wie der ungarische Baumstriezel. Die ungarische Variante ist allerdings saftiger und hat uns bisher ehrlich gesagt viel besser geschmeckt. Trdelník sollst du deswegen am besten mit Eiscreme-Füllung und Sahne probieren. Den mit Zimt-Zucker fanden wir etwas trocken. Das berühmteste Trdelník der Stadt wird in MLS Crêperie verkauft (70-140 CZK ~ 2,8-5,7 €).

Trdelnik in Cesky Krumlov

Trdelnik

Tipps für dein Besuch in Krumau an der Moldau

Unter diesem Punkt möchten wir dir einige nützliche Tipps für deinen Besuch in Český Krumlov geben.

Parken in Český Krumlov

Das Parken in der Stadt ist nicht besonders einfach. Die kostenpflichtigen Parkplätze befinden sich außerhalb der historischen Altstadt. In die mittelalterlichen Gassen kann man nur mit wenigen Ausnahmen einfahren. Sonst ist der Stadtkern autofrei. Wenn du also nicht eine Unterkunft gebucht hast, die etwas weiter weg von dem Zentrum liegt und kostenfrei Parkplätze für die Gäste zur Verfügung stellt, musst du dein Auto an einem Parkplatz abstellen. Am nächsten liegt der Parkplatz P1 zur Altstadt.

Das Parken kostet 50 CZK pro Stunde (2 €), nur die ersten 40 Minuten sind kostenlos. Bei längerem Besuch kann es teuer werden. Es gibt allerdings eine Tageskarte für 10 €, die du bei deiner Unterkunft oder in der Touristeninformation besorgen kannst. Kontaktiere dafür deinen Gastgeber vor deiner Anreise.

Wenn du die Tageskarte haben möchtest, musst du wie folgt vorgehen. Du parkst an einem Parkplatz (höchstwahrscheinlich beim P1) und gehst zu Fuß zu dem Hotel oder zum Touristenbüro. Du holst die Tageskarte. Danach gehst du zum Parkplatz zurück, fährst mit dem Auto raus aus dem Parkplatz (und bezahlst den anfallenden Betrag, falls du länger als 40 Minuten gebraucht hast). Dann fährst du wieder in den Parkplatz ein. Dabei nutzt du deine Tageskarte. Wenn du länger bleibst, als 24 Stunden, kannst du die Kosten, die danach aufgerechnet werden, an einem Automat bezahlen oder wiederum eine Tageskarte besorgen.

Anreise nach Český Krumlov

Aus der Richtung von Regensburg-Deggendorf verlässt du die A3 bei Hengersberg und fährst auf den Landstraßen 533 und 12 bis zur Philippsreut. Dort überquerst du die Grenze und fährst auf der tschechischen Landstraßen 4 und 39 nach Krumau. Aus dem Norden von Deutschland erreichst du die Stadt am besten über Prag und Budweis.

Tipp: Aus Prag aus werden sogar Tagestouren nach Český Krumlov organisiert.

Bootsfahrt an der Moldau

An örtlichen Bootsverleihen werden Aktivitäten, wie Kanu fahren oder eine Floßfahrt angeboten. Es ist eine sehr beliebte Aktivität und viele Touristen nehmen daran teil. Du hast die Möglichkeit, die schöne Altstadt und die monumentale Burg von dem Fluss aus zu bewundern.

Flossfahrt Český Krumlov

Floßfahrt in Krumau an der Moldau

Český Krumlov Card

Die Český Krumlov Card bietet Eintritt in fünf Museen: ins Schlossmuseum, ins Regionalmuseum, ins Egon Schiele Art Centrum, ins Museum Fotoatelier Seidel und in den Klöstern von Český Krumlov. Bei einem Preis von 400 CZK (16 €) pro Erwachsene (200 CZK (8 €) ermäßigt) kannst du Geld sparen, wenn du gerne alle dieser Attraktionen besuchen möchtest. Es gibt sogar eine Familienkarte für 800 CZK (32 €). Die ČK Card bekommst du bei der Touristeninformation oder in den teilnehmenden Museen.

Auf unserem Blog findest du weitere schöne Sehenswürdigkeiten in Südböhmen.

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

Ildi, Balint & Jasmin
München

Wir sind Flashpacker, organisieren unsere Trips selbst und reisen gerne auf eigene Faust. Wir fingen an in 2008 zu reisen und bereisten schon mehr als 35 Länder zusammen. Seit 2015 entdeckt unsere Tochter, Jasmin die Welt mit uns. Auf unserem Reiseblog berichten wir über unsere Fernreisen mit oder ohne Kind, aber auch über Ausflüge in die Nähe oder Wochenendtrips. Dabei erzählen wir Geschichten von unterwegs, zeigen Fotos, Videos und geben konkrete Tipps und Anregungen.