Kategorien

Folge uns

Saudi-Arabien Fotospots

Saudi-Arabien: die schönsten Fotospots und Instagrammable Places

Bestimmt hast du schon traumhafte Bilder über Saudi-Arabien gesehen. Viele davon entstanden in Dschidda oder in Al Ula. Wir zeigen dir, wo du noch malerische Kulissen findest.

Fotospots in Al Ula

Der bekannteste Ort in Saudi-Arabien ist Al Ula. Es ist kein Wunder, wenn man daran denkt, wie viele wunderschöne Sehenswürdigkeiten die Umgebung der Stadt bietet.

Du hast bestimmt schon Aufnahmen über das berühmte Luxushotel Habitas AlUla gesehen. Die Gegend bietet allerdings viel mehr, als am Pool in Abaya spazieren zu gehen und das abzulichten.

Mada‘in Salih (Hegra)

Hier befinden sich die berühmten Gräber der Nabatäer. Der Ort ist ähnlich, wie Petra in Jordanien, nur weniger überfüllt.

Qasr Al-Farid Tomb (Tomb of Lihyan son of Kuza) ist das Wahrzeichen nicht nur von Al Ula, sondern auch ein ikonisches Bild aus Saudi-Arabien. Daher ist es also ein wichtiger Fotospot.

Hegra Al Ula

Wahrzeichen von Al Ula

Tomb of Lihyan son of Kuza auf Google Maps

In dem Areal von Jabal AlBanat kannst du auch wunderschöne Fotos vor den berühmten Gräber aufnehmen.

Jabal AlBanat in Hegra

Jabal AlBanat

Jabal AlBanat auf Google Maps

Elephant Rock in Al Ula

Der berühmte Elefantenfelsen bietet von vorne, von hinten, bei Tag, beim Sonnenuntergang und bei Nacht eine wunderbare Kulisse.

Elephant Rock Al Ula - Sonnenuntergang

Sonnenuntergang Elephant Rock

Die Location auf Google Maps

Maraya Konzerthalle

Das berühmte Spiegelgebäude in der Wüste verspricht dir einmalige Fotos mit toller Reflexion und schönem Licht. Am besten kommst du am Nachmittag hierher, wenn es an der Westseite des Gebäudes keine Schatten gibt.

Die Location auf Google Maps

Altstadt von Al Ula

Der Großteil der Altstadt von Al Ula steht noch unter Renovierung. Die Gasse, die schon wiederhergestellt wurde, wurde sehr schön gestaltet. Du findest traditionelle Holztüre, dekorative Treppen und schön gestaltete Ecken.

Die Location auf Google Maps

Harrat Viewpoint

Die Aussicht über der Oasenstadt ist beim Harrat Viewpoint gigantisch! Eine Traumlandschaft aus Sandsteinberge und einem grünen Fluss aus Palmen.

Die Location auf Google Maps

Oasis Heritage Trail

Zwischen den Überresten von Lehmgebäuden und im Schatten von Dattelpalmen kann man keine schlechten Fotos aufnehmen. Ein sehr hübscher Ort entlang des Trails ist der Oasis Tea Coffeeshop.

Oasis Heritage Trail auf Google Maps
Dates Palm Swings auf Google Maps

AlJadidah Arts District

In dem Künstlerviertel von Al Ula findest du schöne Street Art und süß dekorierte Straßen als Kulisse.

AlJadidah Arts District in der Nacht

AlJadidah Arts District in der Nacht

Die Location auf Google Maps

Dadan Heritage Trail

Der Dadan Heritage Trail ist ähnlich schön, wie der Oasis Trail mit vielen Palmen und Ruinen von Lehmhäusern.

Dadan Heritage Trail

Dadan Heritage Trail

Die Location auf Google Maps

Vessel Hole Rock

Die Felsspalte in der Nähe vom Elephant Rock ist eine außergewöhnliche Kulisse.

Vessel Hole Rock

Vessel Hole Rock

Die Location auf Google Maps

Sparhawk Arch

Es ist ein Felsbogen in der Nähe des Elefantenfelsens an einer hohen Felswand. Schöne Fotos sind garantiert.

Sparhawk Arch Al Ula

Sparhawk Arch in Al Ula

Die Location auf Google Maps

Hand Rock

Der Hand Rock dient mit seiner Form als ein interessanter Hintergrund.

Hand Rock AlUla

Hand Rock Formation in Al Ula

Die Location auf Google Maps

Fotospots in Riad

Riyadh, die Hauptstadt von Saudi-Arabien ist voller schöner Ecken, wo du tolle Bilder aufnehmen kannst. Wir zeigen dir erstmal, wo du im Zentrum die besten Orte findest und danach die außergewöhnlichen Spots der Umgebung.

Kingdom Tower

Von dem Almasaa Café hast du den besten Blick auf den berühmten Kingdom Tower.

Kingdom Tower in Riad

Kingdom Tower

Die Location auf Google Maps

Sky Bridge im Kingdom Centre

Von der Himmelsbrücke kannst du nicht nur wunderbare Fotos mit Blick auf die ganze Stadt aufnehmen. Sky Bridge selbst innen mit den weißen Bögen sehr fotogen.

Die Location auf Google Maps

At-Turaif World Heritage Site

At-Turaif ist das Wahrzeichen der Stadt und gehört zur UNESCO-Weltkulturerbe. Zwischen den aufwendig restaurierten Lehmhäusern und Palästen kannst du stimmungsvolle Bilder aufnehmen.

Die Location auf Google Maps

Bujairi Terrace

In dem Stadtteil Historical Diriyya befindet sich auch der wunderschöne Bujairi Terrace. Die Fußgängerzone mit vielen Cafés, Restaurants und Shops verbindet in ihrer Architektur und Konzeption Tradition und Moderne. Es gibt hier viele schöne Fotomotive.

Bujairi Terrace

Bujairi Terrace

Die Location auf Google Maps

Murabba Palast

Der eckige Innenhof des alten Palastes ist mit den weißen Zinnen und vielen Säulen ein großartiger Hintergrund.

Murabba Palast Riad

Murabba Palast

Die Location auf Google Maps

Fort Masmak

Vor dem Fort Masmak findest du eine kleine Plattform mit Palmen (Al Masmak Yard). Es ist eine schöne Stelle, die Festung im Hintergrund abzulichten.

Fort Masmak

Fort Masmak in der Altstadt von Riad

Die Location auf Google Maps

Riyadh Park

Du denkst vielleicht, es ist eine Grünanlage. Nein, Riyadh Park ist ein Einkaufszentrum, in dem sich das rosarote EL&N Café befindet.

EL&N Café Riyadh Park Mall

EL&N Café im Riyadh Park Mall

Die Location auf Google Maps

The Zone in Riad

In dieser Einkaufsstraße findest du ebenfalls ein EL&N Café. In diesem Lokal gibt es auch Dekoration voller rosa Blüten.

EL&N Café The Zone Riad

EL&N Café in The Zone

Die Location auf Google Maps

Wadi Namar Dam

Bei dem Stausee von Wadi Namar findest du eine schöne Palmenallee.

Wadi Namar Park

Promenade an dem Wadi Namar Lake

Die Location auf Google Maps

Fotospots in der Umgebung von Riad

In der Nähe der Metropole befinden sich zahlreiche traumhafte Orte. Karge, steinige Landschaften, rote Sanddünen und historische Städte warten auf dicht.

Edge of the World

Edge of the World ist die Bezeichnung einer dramatischen felsigen trockenen Landschaft 100 km weit von Riad. Wie du diesen großartigen Ort erreichen kannst, verraten wir dir in unserem Blogbeitrag “Edge of the World – dramatischer Naturwunder in Saudi-Arabien“. Die Felsen von Edge of the World bieten dir eine einmalige Kulisse!

Die Location auf Google Maps

Red Sand Dunes

Die roten Sanddünen befinden sich 60 km von Riad. Besonders beim zarten Licht des Sonnenunterganges entstehen hier traumhafte Bilder, allerdings in dieser Zeit können auch mehr Besucher hier sein. Am Abend kommen die Einheimischen gerne hierher, um Quad zu fahren.

Red Sand Dunes Riad

Red Sand Dunes

Die Location auf Google Maps

The Red October

Red October heißen die Sanddünen, die sich in der Verlängerung von den Red Sand Dunes auf der anderen Seite der Straße befinden. Die Wüstenlandschaft ist hier genauso wunderschön. Bei Red October gibt es deutlich weniger Leute am Abend (vielleicht manche zum Picknicken), tagsüber ist niemand hier.

The Red October Sanddüne

The Red October

Die Location auf Google Maps

Camel Trail

Der Trail liegt zwischen Red Sand Dunes und Riad. Die Landschaft ist hier ähnlich atemberaubend, wie bei Edge of the World.

Camel Trail Riyadh, Saudi-Arabien

Camel Trail

Die Location auf Google Maps

Fotospots in Ushaiger

Ushaiger Heritage Village liegt 200 km weit von der Hauptstadt, der Tagesausflug dorthin lohnt es sich aber. Die komplett restaurierte Stadt ist sehr fotogen. Weiße Zinnen und Fensterrahmen, Dattelpalmen, enge Gassen, schwere Holztüre und Laternen sorgen für einen traumhaften Hintergrund. Der schönste Fotospot ist bei der Fulaigiyeh-Moschee, der aus Lehm gebaut wurde.

Die Location auf Google Maps

Tharmida Oasis Fort

Die Festung von Tharmida wurde auch neugestaltet. In der Befestigungsanlage gibt es hübsche Innenhöfe mit Laternen und Treppen. Die vielen Zinnen an den Wänden wirken wie Spitzen auf der Kleidung. Ein sehr schöner Hintergrund.

Tharmida Fort Saudi-Arabien

Tharmida Fort

Die Location auf Google Maps

Fotospots in Dschidda

Die besten Hintergründe findest du in dem Al Tayebat Museum, an der Uferpromenade entlang, bzw. in der Altstadt von Jeddah.

Al Balad von Dschidda

Die alten Häuser der Altstadt wurden zur UNESCO-Weltkulturerbe deklariert. Sie sind alle wunderschöne Exemplare der Hijazi-Architektur. Sie haben dekorative Fensterläden und geschnitzte Holzbakone.

Ein Schmuckstück ist das weiße Haus mit blauen Fensterläden und Türen im Norden von Al Balad.

Al Balad Blaues Haus Dschidda

Blaues Haus in Al Balad

Das Haus auf Google Maps

The Square Historical Building ist sehr schön restauriert und der breite Platz davor bietet dir verschiedene Blickwinkel auf das Gebäude.

The Square Historical Building Dschidda

The Square Historical Building

The Square Historical Building auf Google Maps

Das grüne Haus Waqf Al-Shafei Al Kabeer ist das Wahzeichen von Al Balad und das meistfotografierte Bauwerk der Stadt.

Al Balad Jeddah

Al Balad in Jeddah

Das Haus Waqf Al-Shafei Al Kabeer auf Google Maps

Die Herbalists Lane ist eine süße enge Gasse in der Altstadt mit Lichterkennten und ganz vielen Blumentöpfen.

Herbalists Lane Al Balad Jeddah

Herbalists Lane in Al Balad

Herbalists Lane auf Google Maps

Al Tayebat International City

Das Museum bietet mit seiner traditionellen Hijazi-Architektur eine traumhafte Umgebung: verzierte Tore, kunstvoll geschnitzte Holzdekorationen, weiße Wände mit orientalischen Mustern.

Die Location auf Google Maps

Jeddah Corniche

Nördlich von dem Bereich, der als Sandy Beach auf Google Maps genannt wird, befindet sich eine schöne, mit Palmen gesäumte Promenade. Dieser Ort ist besonders beim Sonnenuntergang wunderschön.

Jeddah Corniche

Dschidda Corniche

Die Location auf Google Maps

Südlich von Jeddah Waterfront Harbor findest du einen Spielplatz. Im Süden, gegenüber dem Spielbereich gibt es eine Gruppe von Palmen, die ebenfalls eine schöne Kulisse bieten.

Jeddah Corniche

Jeddah Corniche

Die Location auf Google Maps

Marid Castle in Dumat al-Jandal

Die restaurierte Burg in Dumat al-Jandal ist ziemlich groß. Es lohnt sich die Zeit zu nehmen, um den für dich schönsten Winkel zu finden.

Besonders malerisch ist die Omar ibn al-Khattab Moschee hinter der Burg.

Die Location auf Google Maps

Zaabal Castle in Sakaka

Der schönste Ort in Sakaka ist der Zaabal Fort und der Blick darauf von einem Hügel.

Unter der Burg befindet sich die Al-Dula Neighborhood, eine Stadt aus Lehmhäusern. Hier findest du eine dekorative Ecke mit einem gelben Trabant und eine fotogene Gasse.

Al-Dula Neighborhood auf Google Maps

Von dem kleinen Berg, wo die Ruine von Mersal Castle steht, hast du eine tolle Sicht auf Zaabal Castle.

Blick auf Zaabal Castle

Blick auf Zaabal Castle von dem Felsen am Mersal Castle

Die Location auf Google Maps

A’arif Fort in Hail

In Ha’il befinden sich die schönsten Kulissen in der Festung.

Die dekorativ gestaltete kleine Burg thront auf einem Hügel. Der Innenhof ist wirklich hübsch mit den weißen Zinnen, Säulen und mit dem Türmchen.

A'arif Fort

A’arif Fort

Die Location auf Google Maps

Fotospots in Tayma

Tayma ist ein kaum bekannter Ort, du sollst ihn aber auf deine Route nehmen, wenn du abseits der Touristenpfaden unterwegs sein möchtest.

Tayma Fort

Die Festung von Tayma wird zurzeit zwar wiederhergestellt, vor der großen Bastion mit weißen Fensterrahmen kann schöne Bilder aufnehmen.

Tayma Fort in Saudi-Arabien

Tayma Fort

Die Location auf Google Maps

Altstadt von Tayma

Die ehemalige Stadt von Tayma aus Lehm ist zwar nicht so hübsch, wie in Al Ula, du findest trotzdem süße Ecken mit Palmenblick.

Gasse Altstadt Tayma

In einer Gasse der Altstadt von Tayma

Die Location auf Google Maps

Bir Haddaj Brunnen

Der alte Brunnen mit den vielen Holzrädern und dem giftgrünen Wasser ist ein Hingucker.

Bir Haddaj Brunnen

Bir Haddaj Well

Die Location auf Google Maps

Al-Taqqa Palace

Der restaurierte alte Lehmpalast von Tayma ist auch ein schöner Hintergrund.

Al-Taqqa Palace

Al-Taqqa Palace

Die Location auf Google Maps

Fotospots in Taif

Die Stadt in den Bergen ist hauptsächlich für die Rosen und Parfüm bekannt. In Ta’if befinden sich außer dem Duftwasser der eine oder andere Fotospot.

Taif Sign

In der Stadtmitte befindet sich der Axis Al Noor Park und darin der blumengeschmückte Taif Sign.

Taif Sign

Taif Sign

Die Location auf Google Maps

Axis Al Noor Park

Der Park im Stadtzentrum bietet mit schöner Street Art und hübschen dekorativen Elementen, wie eine Schaukel oder ein bunter Bogen, ausgefallene Kulissen.

Axis Al Noor Park

Axis Al Noor Park

Die Location auf Google Maps

Al Shareef Museum

Der Innenhof des Al Shareef Musuem ist ein wahrer Schatz für dich, wenn du gerne auf der Suche nach schönen Fotospots bist. Die blaue Wand, das mit Blumen geschmückte Auto und der kleine Gang mit Dekorationen sind alle richtig hübsch.

Al Shareef Museum

Al Shareef Museum in Taif

Die Location auf Google Maps

Fotospot am Al-Wa’bah Crater

Der vulkanische Krater mit seinem 3 km Durchmesser und den weißen Kristallen in seinem Becken ist eine wunderbare Landschaft für schöne Bilder.

Al-Wa'bah Crater Saudi-Arabien

Al-Wa’bah Crater

Die Location auf Google Maps

Fotospots in Medina

In Medina sind zwei Moscheen, wo du schöne Fotos aufnehmen kannst.

Wir könnten auch die Prophetenmoschee auch erwähnen, dort gibt es aber immer sehr viele Menschen und man kann als Nichtmuslime das sakrale Bauwerk über einen hohen grünen Zaun ablichten.

Alle Moscheen kannst du als Nichtmuslime nur von außen fotografieren. Sie innen zu besichtigen ist leider nicht möglich.

Quba-Moschee

Das weiße Moschee leuchtet in der Sonne. Am besten gehst du um das Gebäude herum, den Blickwinkel zu finden, der dir am besten gefällt. Wir fanden den Platz nördlich vor der Moschee mit den vielen Tauben am schönsten.

Quba-Moschee

Quba-Moschee

Die Location auf Google Maps

Masjid Sayyid al-Shuhada

Vor der Moschee kannst du die hunderte von Tauben füttern. Es bringt nicht nur Glück, sondern wenn sie fliegen, entsteht auch ein tolles Bild.

Masjid Sayyid al-Shuhada

Blick auf Masjid Sayyid al-Shuhada von dem Archers’ Hill Uhud

Von dem Hügel Archers‘ Hill Uhud hast du einen schönen Blick auf die Moschee.

Die Location auf Google Maps

Aloqilat Museum in Buraida

In der Ausstellungshalle findest du eine schöne Ecke mit Teppich und Sitzkissen sowie verzierte arabische Türe als schöne Kulisse.

Tür im Aloqilat Museum

Eine schöne Tür im Aloqilat Museum

Die Location auf Google Maps

*Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliate/Werbe-Links, bei denen du Vorteile hast und wir eine kleine Provision bekommen.

Schreibe einen Kommentar